Fassisi BoviPreg

RINDER / KÄLBER

Der bovine PAG (Pregnancy associated glycoprotein) Trächtigkeitstest mit Serum, Plasma oder Vollblut 

  • einfache Testdurchführung direkt vor Ort
  • mit innerhalb weniger Minuten verfügbaren Ergebnissen
  • Ergebnisse mit hoher Sicherheit nach dem 28. Tag (94%) bzw. nach dem 40. Tag (99%) nach Belegung
  • alle notwendigen Komponenten sind im Testkit enthalten
  • Lagerung bei 2 - 30 °C 
  Sensitivität Spezifität
BoviPreg 96,00%  87,50%

Weiterführende Informationen

Der Fassisi Bovipreg Trächtigkeitstest weist die Konzentration des trächtigkeitsspezifischen Proteins PAG im maternalen Blut nach. Dieses Protein ist ca. ab dem 28. Tag nach der Belegung in erhöhter Konzentration nachweisbar, sodass durch den Einsatz des Fassisi BoviPreg Tests eine frühe Trächtigkeitsdiagnose, ohne laborgebundene Geräte, direkt auf dem Betrieb möglich ist. Dadurch lassen sich Zwischenkalbezeiten verkürzen und das gesamte Trächtigkeitsmanagement optimieren.*

Das nachgewiesene Protein PAG wird ausschließlich bei trächtigen Tieren gebildet. Zeigt der BoviPreg Trächtigkeitstest ein positives Ergebnis an, ist dies folglich zu einer großen Sicherheit auf eine Belegung zurückzuführen.**


* Der Test kann sowohl mit Vollblut, als auch Serum/Plasma/Vollblutüberstand durchgeführt werden. Bei der Anwendung des Tests wird empfohlen Serum/Plasma/Vollblutüberstand zu verwenden, um so die größtmögliche Sensitivität/Spezifität zu erreichen. 

** Bis zu 60 Tage nach einer Entbindung kann eine erhöhte PAG Konzentration im Blut der Kuh nachgewiesen werden. Bevor eine neue Trächtigkeit getestet wird, ist zu empfehlen diese 60 Tage abzuwarten, um ein falsches positives Ergebnis ausschließen zu können.